Matinée française 2021

LA FRANCOPHONIE DANS LES PAYS AFRICAINS

Jedes Jahr im November organisiert die Fachschaft Französisch einen Vormittag mit dem Thema Sprache und Kultur der francophonie. Dieses Jahr wurden die Künstler von Durango Dance, einer Gruppe von Musikern und Tänzern aus der Elfenbeinküste und dem Senegal eingeladen. Sie boten drei Workshops in französischer Sprache zum Thema afrikanischer Tanz, Afrobeat und Percussion an.

Alle Schüler*innen haben begeistert mitgemacht und konnten im Anschluss der Matinée noch viele Fragen an die afrikanischen Künstler stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s