Die «Settimana della Svizzera Italiana» 

Vom 15. bis 19. November 2021 fand an den Gymnasien des Kantons Zürich die «Settimana della Svizzera Italiana» statt. Diese Initiative, die von Kanton zu Kanton wandert, bezieht Gymnasien und andere Schulen ein. Sie hat zum  Ziel, die Vermittlung der Sprache und der Kultur der italienischen Schweiz zu fördern und die Beziehungen zwischen den verschiedenen Sprachregionen zu stärken. Zu den Angeboten gehören unter anderem die Verteilung von didaktischem und werbendem Material an alle Italienischlehrpersonen wie z.B. der Band „Leo e Lila alla scoperta del Grigionitaliano“ und die Bereitstellung von Filmen des Festivals „Castellinaria“ in Bellinzona, die im Unterricht angesehen werden können.  

Die KKN beteiligte sich mit einer Ausstellung der Werke von Tessiner und Bündner Autoren in der Mediothek und stellte ein interaktives „Totem“ mit Filmen zu verschiedenen Themen aus dem RSI-Archiv zur Verfügung. Einige Schüler*innen hatten zudem die Gelegenheit, an einem Treffen mit dem Tessiner Schriftsteller Daniele Dell’Agnola teilzunehmen, der seinen neuesten Roman „La luna nel baule“ vorstellte.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s