Charakterköpfe

Die Klasse 4a modellierte Charakterköpfe zu einer selbst erprobten Mimik. Die Köpfe wurden gezielt beleuchtet, fotografiert und anschliessend auf Schabkarton gezeichnet. Während der Umsetzungen konnten sich Mimik und Gesichtszüge laufend verändern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: